L14zwo

Wer wir sind und unser Veranstaltungskalender

Mit hunderten Veranstaltungen – Kinofilmen, Konzerten, Hoffesten, dem Handmade Weihnachtsmarkt, Kleidertauschpartys und als Treff für Gruppen von Foosharing, Attac, KÖK, Djembe bis zu Greenpeace, aber auch dem gemeinsamen Kochen bei der „Küche für Alle“, ist das soziokulturelle Zentrum L14 in den letzten Jahren eine Institution für die Fuldaer Subkultur geworden. Verschiedene Initiativen und Vereine bereichern mit ihren Angeboten das Fuldaer Stadtbild. Mit dem Umzug in die Lindenstraße 2 ist für das soziokulturelle Zentrum L14zwo ein Interimsstrandort gefunden.

Derzeit befinden sich im Haus der L14zwo Büroräume des Jugendwerks AWO Nordhessen, das Reparaturcafé Erneuer:Bar sowie eine Werkzeugausleihe, Günter´s Antiquitäten Verkaufswerkstatt, die Gelbe Rübe – Erzeuger-Verbraucher-Gemeinschaft – regional.fair.saisonal.ökologisch, eine Siebdruckwerkstatt, ein Kleidertauschladen sowie Nähbar, die Projektwerkstatt KÖK e.V., Zerah mit Objektkunst & Kunst für Naturmaterialien.

In den Räumen der L14zwo kann so einiges passieren….

Wir haben hier noch einen Gemeinschaftsraum in dem sich bisher Gruppen wie „Fulda stellt sich quer“, „Yoga mit Kariem“ vom AWO Patenschaftsprojekt, eine Meditationsgruppe treffen. Auch kann in unserer Küche mit verschiedenen Gruppen gekocht werden – die KüfA du Streetwork am Aschenberg nutzen dies bereits. Unser offenes Atelier in der 2 Etage beherbergt auch gerne jeden der Lust hat kreativ zu sein. Außerdem können die Projektwerkstatt sowie die Erneuer:Bar Räumlichkeiten für Treffen genutzt werden. So trifft sich zum Beispiel der Polyamorie Stammtisch im Café der Erneuer:Bar und die Initiative Grundeinkommen, Verkehrswende Fulda und ´ARIWA (Animal Rights Watch) & Biosphären-Retter-Rhön´ in der Projektwerkstatt.

L14zwo – Lindenstraße 2 –  36037 Fulda